Tagung zu Rechtsextremismus

In der IHK Chemnitz wird morgen über das Thema Rechtsextremismus diskutiert.

Grund dafür ist unter anderem der Wahlausgang in Sachsen. Im Rahmen der Tagung geben unter anderem Experten einen Überblick über die Lage im Freistaat. Zudem wird zum Umgang mit Vertretern rechter Parteien in den Stadt- und Kreisräten informiert. Neben den Diskussionen sind als Ausgleich zahlreiche Workshops zu dem Thema geplant.