Tagung zu „SchülerVZ“

„Erwachsene müssen draußen bleiben!?“ Unter diesem Motto hat am Donnerstagnachmittag in Chemnitz eine Fachtagung stattgefunden.

Die Veranstaltung sollte Eltern und Pädagogen Einblicke in die virtuelle Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen vermitteln. Schüler bewegen sich in ihren virtuellen Netzwerken oftmals außerhalb der Kontrolle durch die Eltern. Über 4,5 Millionen Jugendliche in Deutschland sind Mitglied der Online-Community „SchülerVZ“.

Erwachsenen bleibt der Zugang zu dieser Plattform jedoch versperrt. Aus diesem Grund wurden Gefahren der Onlinekommunikation thematisiert und pädagogische Handlungsmöglichkeiten erarbeitet. Veranstalter der Aktion waren die Stadt Chemnitz und der Betreiber der Online-Plattform StudiVz.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung