Taiwanesische Floristen erhalten Ausbildungsabschluss in Dresden

9000 Kilometer für einen Ausbildungsabschluss. Diesen Weg nahmen neun angehende Floristen aus Taiwan auf sich, um an der Blumen-Werk-Schule der Privaten Akademie Dresden ihre Ausbildung zu vollenden. +++

Interview: Johanne De Carneé, Floristmeisterin (im Video)

 

Zum Abschluss ihrer mehrjährigen Ausbildung in Taiwan und Deutschland, die mit der letzten Prüfung endete, konnte die IHK Dresden den Teilnehmern ihr Zertifikat überreichen. Dieses soll den Floristen eine bessere Perspektive auf dem Arbeitsmarkt in Ihrem Heimatland geben.

Interview: Ming- Hui, Chien Meisterfloristin und Schulleiterin (im Video) Floristenschule Taipei

Auch in Zukunft soll die Arbeit zwischen Dresden und der Floristenschule in Taipei weiter ertieft werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!