NEU „Talk im Café – Dresdner Stimmen Pro & Contra“

Dresden - Ob im Straßenverkehr oder in den Kommentarspalten des Internets - Menschen gehen aufeinander los - mit bösen Worten. Dialoge brechen ab oder schlagen um in Gewalt. Welche Regeln gelten noch? Wie wollen wir miteinander umgehen? Das soll im Rahmen des neuen Talk-Formats "Talk im Café - Dresdner Stimmen Pro & Contra" in der ersten Sendung diskutiert werden.

 

Talk im Café: „Knigge war früher – wie wir miteinander umgehen“

Zu Gast im Café Dreikönig, Hauptstraße 23 in Dresden, sind:

- André Barth, Ortsamtschef der Altstadt und Neustadt
- Christian Mendt, Polizeiseelsorger in Dresden.
- Heidrun Müller - ehemalige Protokollchefin des Freistaates Sachsen,
- Kerstin Broschel, Dresdner Mediatorin,

Moderation:

Jonathan Wosch und Mira Körlin

Sehen Sie hier im Video einen kurzen Ausschnitt ... 

Sehen Sie hier im Mitschnitt die ca. 1-stündige Diskussionsrunde "Talk im Café - Wie wollen wir miteinander umgehen?" in vollständiger Länge:

"Talk im Café" ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat von DRESDEN FERNSEHEN, Haus der Kirche und der Evangelischen Landeskirche Sachsen. Regelmäßig wird im Café Dreikönig an der Hauptstaße 23 über kontroverse Themen - pro und kontro - diskutiert. Der Eintritt ist frei. DRESDEN FERNSEHEN zeichnet die ca. 1-stündigen Gesprächsrunden in voller Länge auf und zeigt sie im Programm.