Talk im Café: „Selbstbestimmt bis ans Ende – Vom Wert des Lebens“

Dresden - Das Leben kann voller Freude, Glück und Liebe sein. Manchmal jedoch gehören auch Schicksalsschläge, Krankheiten, Unfälle und unerträgliche Schmerzen dazu. Wenn keine Hoffnung auf Besserung besteht und die Lebenszeit stark begrenzt ist, entsteht manchmal der Wunsch, dem Leiden selbstbestimmt ein Ende zu setzen. Unter Umständen dürfen Ärzte nach aktueller Rechtsprechung dabei behilflich sein. Über den Wert des Lebens und der Beihilfe zum Sterben wollen wir mit Experten sprechen.

Selbstbestimmt bis ans Ende - Vom Wert des Lebens
 

Zu Gast:

  • Erik Bodendieck, Präsident Sächsische Landesärztekammer, Palliativmediziner, Hausarzt
  • Dietrich Bauer, Vorstandsvorsitzender Diakonie Sachsen, Oberkirchenrat, Pfarrer, Seelsorger
  • Johannes Bittner, Leiter Marien Hospiz im St. Joseph-Stift Dresden 
  • Michael Becker, Notar in Dresden

Moderation: Anja Polenz und Jan Witza

Sendetermine:

Sa, 23.10. um 21.00 Uhr

So, 24.10. um 20.00 Uhr

Sa, 30.10. um 21.00 Uhr

So, 31.10. um 20.00 Uhr

 

"Talk im Café" ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat von SACHSEN FERNSEHEN und dem Haus der Kirche. Regelmäßig wird im Café Dreikönig an der Hauptstraße 23 über kontroverse Themen - pro und kontra - diskutiert.  SACHSEN FERNSEHEN zeichnet die ca. 1-stündigen Gesprächsrunden in voller Länge auf und zeigt sie im Programm. 

Sehen Sie hier alle Folgen der Sendereihe "Talk im Café" von SACHSEN FERNSEHEN in voller Länge: