Talkshow „Angezapft“: Wissenswertes über die Bundestagswahl am 22. September

Zu Gast am Zapftisch im Wenzel an der Königstraße sind die Landeswahlleiterin Prof. Dr. Irene Schneider-Böttcher und die neue Dresdner Wahlleiterin Ingrid van Kaldenkerken. Sendezeiten Di 19:25 Uhr und Do 21:25 Uhr. +++

DRESDEN FERNSEHEN hat diesmal zum Thema „Bundestagswahl 2013“ an den einzigartigen Budweiser Budvar-Zapftisch in den Wenzel Prager Bierstuben an der Königstraße in Dresden geladen.

Rund 62 Millionen Bundesbürger, darunter 3.4 Millionen Sachsen und 430.000 wahlberechtigte Dresdner sind aufgefordert, die Abgeordneten des neuen Bundestages zu wählen.
Die sächsische Landeswahlleiterin Prof. Dr. Irene Schneider-Böttcher und die neue Dresdner Wahlleiterin Ingrid van Kaldenkerken tragen die Verantwortung dafür, dass die Wahl am 22. September in unserer Region reibungslos und rechtmäßig abläuft.
In der Talkshow „Angezapft“ sprechen sie unter anderem über den  Stand der Vorbereitungen, wichtige Termine und den Ablauf der Wahl hinter den Kulissen.

Wichtig: Es werden noch dringend Wahlhelfer gesucht!

Die 30-minütige Talkshow „Angezapft“ ist im September immer dienstags 19:25 Uhr und donnerstags 21:25 Uhr bei DRESDEN FERNSEHEN und hier unter www.dresden-fernsehen.de zu sehen.