Talsperre Malter läuft über

Der Hochwasserstauraum der Talsperre Malter bei Dippoldiswalde ist vollständig aufgebraucht. Seit Montagmittag wird über die Hochwasserentlastung die Menge abgeben, die momentan zuläuft. +++

Damit ist der Hochwasserstauraum vollständig aufgebraucht, der Zulauf entspricht dann dem Ablauf.

Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten sich unbedingt an ihre Kommunen in Freital, Rabenau und Dippoldiswalde Ortsteil Seifersdorf zu wenden und sich über die Auswirkungen direkt vor Ort zu informieren.

Oberes Elbtal

Weiterhin wird die Bevölkerung aufgefordert Fahrten in das Obere Elbtal momentan zu unterlassen.

Quelle: Landratsamt Pirna

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar