Tanklaster auf der B 181 verunglückt

Am 22. Mai geiet das Fahrzeug ins Rutschen, quert die Gegenfahrbahn und kippt in den Straßengraben. 6.500 Liter Heizöl sickern in den Boden. Fahrer verletzt. Straße gesperrt. +++

Ein Tanklaster verunglückte gestern Abend auf der B 181 zwischen Dölzig und Rückmarsdorf.

In einer S-Kurve geriet der mit 11.500 Litern Heizöl beladene Lkw ins Rutschen. Er querte die Gegenfahrbahn und kippte in den Straßengraben. 6.500 Liter liefen aus und versickerten im Erdreich.

Der Fahrer (37) wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die B 181 musste vorübergehend gesperrt werden.