Tankstelle in Dresden-Lockwitz überfallen – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Mann überfiel am Donnerstagabend eine Tankstelle an der Dohnaer Straße und erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen unter: 0351 – 483 22 33. +++ 

Am Donnerstagabend überfiel ein unbekannter Mann eine Tankstelle an der Dohnaer Straße und erlangte so mehrere hundert Euro Bargeld.

Der Mann hatte zunächst ein Getränk und Kaugummis gekauft. Nach dem Bezahlen blieb er jedoch vor der Kasse stehen. Anschließend bedrohte er die Verkäuferin mit einer Pistole und forderte Bargeld. Nachdem die 26-Jährige dem Mann einige hundert Euro Bargeld übergab, flüchtete er in unbekannte Richtung.

Der Man ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 170 cm bis 180 cm groß und schlank. Er war mit einer schwarzen Jacke sowie einer dunklen Wollmütze bekleidet. Unter der Jacke trug er ein helles Oberteil. Er sprach deutsch mit Akzent.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.

Die Polizei fragt: Wer kennt den beschriebenen Mann und kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Wer hat die Tat beobachtet und kann weitere Angaben zur Fluchtrichtung des Mannes machen? Hinweise bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar