Tarifverhandlungen: Eckpunkte vorgelegt

Kultusminister Flath hat am Dienstag die Eckpunkte für die Tarifverhandlungen um den Lehrerstellenabbau vorgelegt.

Laut dem Angebot will die Landesregierung in Zukunft 130 junge Lehrer im Jahr einstellen. 50 von Ihnen sollen in Gymnasien und 80 an Mittelschulen unterrichten. Zudem will Kultusminister Flath, Teilzeit für Lehrer einführen. Nach seinen Worten könnten so Kündigungen vermieden werden. Der Tarifvertrag hätte eine Laufzeit bis 2012. Am kommenden Montag werden die Gespräche fortgesetzt.