Tarifverhandlungen wurden fortgesetzt

Die Tarifverhandlungen zwischen dem Marburger Bund und der Tarifgemeinschaft deutscher Länder sind am Donnerstag in Dresden fortgesetzt worden.

Der Marburger Bund fordert für die Ärzte mehr Lohn und Gehalt.

Bei den vorangegangenen Verhandlungen hatten sich beide Parteien auf eine Arbeitszeit von 42 Stunden geeinigt.

Gescheitert waren die Gespräche an den Lohnforderungen.