Taschendiebe im Chemnitzer Zentrum

Im Bereich der Bahnhofstraße von Chemnitz wurde am Donnerstagabend ein Bürger von mehreren ausländischen Personen angesprochen.

Ihm fiel auf, dass die Personen auffälligen Körperkontakt suchten. Am Ende des Gespräches bemerkte der Bürger den Verlust seiner Geldbörse. 

Es konnten 5 Tatverdächtige gestellt werden. Die Verdächtigen wurden zur Anzeigenaufnahme auf das Revier verbracht.

Der Haupttäter hatte einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille. Die Geldbörse wurde bei den Tatverdächtigen nicht aufgefunden. Die weitere Bearbeitung hat die Kriminalpolizei übernommen.