Taschendiebstähle in Chemnitz

Mehrere Taschendiebstähle haben sich am Montag im Stadtgebiet ereignet.

Gegen 9.30 Uhr wurde eine 67-jährige Chemnitzerin in einem Einkaufsmarkt an der Zschopauer Straße geschädigt. Der Seniorin wurde die Geldbörse aus dem Einkaufskorb gestohlen, in der sich neben Bargeld auch der Führerschein, die EC-Karte und der Personalausweis befanden. Wenig später wurde eine 73-Jährige in einem Markt an der Zwickauer Straße Opfer und am Mittag wurde einer 69-jährigen Chemnitzerin gegen 13.00 Uhr beim Einsteigen in einen Bus an der Zentralhaltestelle die Geldbörse aus der verschlossenen Handtasche entwendet. In der nächsten Stunde wurde noch einer 78-Jährigen und einer 74-Jährigen die Geldbörse gestohlen. Neben Bargeld erbeuteten die Diebe auch noch persönliche Dokumente, wie Kranken- und EC-Karten. Die Polizei bittet um sorgfältigen Umgang und erhöhte Aufmerksamkeit.