Taschendiebstähle in Leipziger Innenstadt nehmen zu

Die Polizei verrät, wie sie sich schützen können. Die Tipps haben wir für Sie auf LF-Online +++

Wie die Polizei berichtet, haben es Taschendiebe immer häufiger auf EC-Karten, Handys und Bargeld in der Leipziger Innenstadt abgesehen. Die Täter suchen gezielt gut besuchte Lokale auf und nutzen die Anonymität im Gedränge.

Allein im ersten Quartal wurden im Polizeirevier Leipzig-Zentrum 47 Diebstähle angezeigt.

Die Polizei rät:

lediglich Gegenstände mitführen, die unbedingt benötigt werden z.B. Bargeld, statt EC-Karte,

Garderoben nutzen,

Wertsachen (Schlüssel, Handys, etc.) am Körper tragen,

abgelegte Sachen im Blick behalten,

Handtaschen verschlossen tragen,

Handys mit einem Sperrcode zusätzlich schützen.