Tatverdächtige festgenommen

Chemnitz – Nach dem Mord an einem 21-Jährigen Mann aus Syrien im Chemnitzer Stadtpark, hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen.

© Härtelpress
 

Wie die Polizei Chemnitz mitteilte wurden die beiden Landsleute des am 11. September gewaltsam getöteten Mannes am Freitag bzw. Donnerstag in Untersuchungshaft genommen. Laut Polizei können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden.

Passanten hatten am 11. September den leblosen Mann nahe des Sportcenters entdeckt. Die alarmierten Rettungskräfte konnten jedoch nur noch den Tod des syrischen Asylbewerbers feststellen. Schon damals stand fest, dass das Opfer gewaltsam zu Tode kam.