Tatverdächtige nach Pkw-Aufbruch gestellt

Ein Anwohner alarmierte am Samstagmorgen, gegen 4.15 Uhr, die Polizei.

Er hatte beobachtet, wie Unbekannte an einem auf der Arno-Schreiter-Straße abgestellten Pkw eine Seitenscheibe einschlugen. Polizeibeamte konnten zwei Tatverdächtige stellen.

Es handelt sich um eine Frau (32 Jahre / 2,96 Promille lt. Atemalkoholtest) und einen Mann (36 Jahre / 3,22 Promille lt. Atemalkoholtest). Bei dem männlichen Tatverdächtigen fanden die Beamten eine Brille, die aus dem aufgebrochenen VW Golf stammte.

Die beiden Verdächtigen wurden am Samstagnachmittag nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Es wird nun ermittelt, ob sie für weitere Fahrzeugeinbrüche als Tatverdächtige in Betracht kommen.