Tatverdächtige nach Raubstraftat vorläufig festgenommen

Chemnitz- Sonntagnacht wurde ein 37-Jähriger in der Rathausstraße überfallen.

Der Mann war gegen 4.30 Uhr im Stadtzentrum unterwegs, als er von einer Dreiergruppe angegriffen und verletzt wurde. Anschließend stahlen die Täter ihm die Geldbörse und ergriffen die Flucht.

Bei der Nahbereichsfahndung gelang es den Polizisten eine 19-Jährige aufzugreifen, die mit der Tat in Verbindung stand. Die junge Frau wurde vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen zum Tathergang dauern gegenwärtig noch an.