Taucha: Offene Tür gibt Rätsel auf

Ob es sich um einen Fall von Sachbeschädigung oder Einbruch handelt, das ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Am Sonntag früh wurde ein Anwohner der Leipziger Straße in Taucha durch einen lauten Knall geweckt.

Er schaute in den Flur seiner Wohnung und stellte fest, dass die Wohnungstür offen stand und das Schließblech herausgebrochen war, so die Polizei. Im Hausflur standen zwei stark alkoholisierte Männer und unterhielten sich. Ob einer der beiden auf Grund des hohen Alkoholpegels gegen die Tür gefallen war oder sich in der Tür geirrt hatte, konnte vor Ort nicht in Erfahrung gebracht werden, teilte die Polizei mit.

Der Schaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.