Taucher gießen Unterwasserfundament

Leipzig - An der Großbaustelle Pfaffendorfer Straße geht es voran. Am Dienstag haben Taucher das Unterwasserfundament für 50 neue Wohnungen gegossen.

Seit 5 Uhr in der Früh waren die Spezialtaucher am Werk, um die Grube abzudichten, so der Projektleiter Andreas Thimm.
Bis 2020 soll das Mehrfamilienhaus mit 2 Tiefgaragenebenen fertiggestellt sein, sodass die ersten Bewohner die Wohnungen beziehen können. Acht Obergeschosse mit drei Aufgängen und 50 Wohnungen sollen im Zentrum an der Pfaffendorfer Straße entstehen.