Tausche Kunst gegen Geschichten

Chemnitz - Der Private Collectors Room in Chemnitz-Sonnenberg sieht von außen wie eine ganz normale Galerie aus, entpuppt sich bei genauer Betrachtung aber fast wie ein Gegenentwurf zum modernen Kunstbetrieb. Hier wechseln Kunstwerke nicht gegen Geld den Besitzer, sondern gegen Geschichten, Anekdoten und Begegnungen. Die Künstler Marie Donike und Johannes Specks gestalteten die Ausstellung als Teil der Gegenwarten- Presences der Kunstsammlungen Chemnitz.