Tauschladen Leipzig: Angebot für sozial benachteiligte Bürger

Leipzig- Ein wenig versteckt liegt der Tauschladen im Westen von Leipzig. Von Kleidung über Spielsachen bis hin zu Haushaltsgeräten - Hier können sozial benachteiligte Bürger nicht mehr gebrauchte Sachen gegen andere Schätze eintauschen. Doch auch Spenden sind gern gesehen. Bevor die Sachen unter die Leute gebracht werden können, werden sie vorher kontrolliert. Sollte einmal ein Knopf von einer Jacke abgefallen sein, so kann dieser in der eigenen Nähwerkstatt wieder angenäht werden. Die kreativen Köpfe dahinter reparieren aber nicht nur, sondern fertigen auch Einzelstücke für den Laden an. Wir haben uns mit Constance Machts vom Tauschladen getroffen. Sie erklärt uns, wie der eigentlich genau funktioniert.