Tausende besuchen Sonderschau

Noch immer weihnachtlich geht es im Daetz-Centrum in Lichtenstein zu.

Mehr als 5.000 Besucher haben bereits die Sonderausstellung „Andere Länder, andere Krippen“ gesehen, die am Sonntag zu Ende geht.
Wer die mehr als 140 Krippen aus 33 Ländern also noch sehen möchte, sollte sich sputen. Unter den Exponaten sind nicht nur erzgebirgische Prachtexemplare, sondern auch viele ausgefallene Stücke aus Europa, Asien und Afrika. Geöffnet ist die Ausstellung von 10.00 bis 18.00 Uhr.
Ab dem 9. Februar gibt es dann mit  „Körperhaft – erotische Impressionen“ die nächste Sonderschau.

Keine Party mehr verpassen? Mit dem kostenlosen SMS-Service von SACHSEN FERNSEHEN passiert das garantiert nicht mehr…