Taxifahrer in Leutzsch gewaltsam um Fahrgeld geprellt!

Freitagmorgen stiegen vier Männer zwischen 24 und 26 Jahren in ein Taxi in der Dessauer Straße ein. Die Fahrt verlief friedlich. Beim Erreichen des Zielortes in der Friesenstraße wurde der Taxifahrer mit einem Faustschlag um sein Fahrgeld betrogen. +++

Drei der vier Täter verließen das Fahrzeug am Zielort. Der vierte Mann weigerte sich, den Preis von 12 zu bezahlen und schlug den Taxifahrer mit der Faust ins Gesicht. Danach entfernte er sich ebenfalls vom Taxi.

Der verletzte Taxifahrer rief umgehend die Polizei, die daraufhin in unmittelbarer Tatortnähe die vier Männer stellen konnte. Alle standen unter dem Einfluss von Alkohol. Werte zwischen 1,4 und 1,92 Promille wurden gemessen. Die offene Rechnung beglichen die Täter noch vor Ort, müssen sich aber trotzdem wegen Betruges und Körperverletzung verantworten.