Technischer Defekt – Drei Unfälle

Am Sonntagnachmittag blieb zwischen dem Kreuz Chemnitz und der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte im mittleren Fahrstreifen der A 4 ein Kia Rio offenbar wegen eines technischen Defekts stehen.

Der 32-jährige Fahrer eines 3er BMW hielt deswegen an. Die 76-jährige Fahrerin eines Opel Astra fuhr auf einen Mercedes, dessen Fahrer hinter dem BMW bis zum Stillstand abbremste, auf. Durch den Anstoß wurde der Mercedes noch auf den BMW geschoben.

Im weiteren Verlauf wollte der 49-jährige Fahrer eines VW Passat dem vorangegangen Unfall ausweichen. Er wechselte den Fahrstreifen nach rechts und kollidierte dabei mit einem anderen VW Passat.

Als die 55-jährige Fahrerin eines Renault Clio ihr Fahrzeug wegen der vorangegangenen Unfälle abbremste, streifte ein bisher unbekannter silbergrauer Pkw den Clio am linken Außenspiegel und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort.

Verletzt wurde bei den drei Unfällen niemand. Der Sachschaden beziffert sich auf insgesamt ca. 28.500 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar