Technisches Rathaus zieht ins Contiloch

Der Chemnitzer Stadtrat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend für die Auflösung der Mietvertrage für die Verwaltungseinrichtung im Gebäude an der Annaberger Straße 89-93 gestimmt.

Neuer Standort des Technischen Rathauses wird der Neubau, den der Investor Claus Kellnberger im so genannten „Contiloch“ an der Bahnhofstraße errichten wird.

Die Ausschreibungen für den Bau sind für Frühjahr des kommenden Jahres geplant.

Der Umzug der 650 Mitarbeiter des Technischen Rathauses wird voraussichtlich Ende 2017 erfolgen.

Als Miete wird die Stadt Chemnitz dem Investor jährlich rund 2 Millionen Euro überweisen.

Laut Verwaltung spart die Stadt dadurch mehr als 1,2 Millionen Euro gegenüber dem alten Standort ein.

Mit der letzten Sitzung dieses Jahres haben die Chemnitzer Stadträte auch das Entwicklungskonzept für den Tierpark abgesegnet.

In den kommenden zehn Jahren sollen für rund 4 Millionen Euro zahlreiche Gehege und Häuser des Tierparks saniert und neu gestaltet werden.

Ob der Eingangsbereich wie geplant vom alten Standort an die Nevoigtstraße verlegt wird, soll allerdings nochmals überprüft werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar