Teelicht verursacht Wohnungsbrand

Kirchberg, OT Saupersdorf: Ein brennendes Teelicht verursachte am Donnerstag kurz vor 23:00 Uhr einen Wohnungsbrand.

Die 51-jährige Mieterin musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sie hatte das Teelicht in ihrer Wohnung an der Burkersdorfer Straße angezündet und war eingeschlafen. Als sie erwachte brannte der Schrank in ihrem Wohnzimmer.

Die Frau versuchte vergeblich, dass Feuer zu löschen. Ihr Nachbar brachte sie ins Freie und erstickte danach die Flammen. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Saupersdorf waren vor Ort. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!