Teilnehmerrekord bei Putzaktion „Sauber ist schöner“ in Dresden

An den 57 Putzaktionen nahmen in diesem Jahr über 2600 Teilnehmer. Dabei wurden mehr als 180 Kubikmeter liegengebliebene Abfälle und Unrat im gesamten Stadtgebiet eingesammelt. +++

Mit insgesamt 57 Putzaktionen ging der Dresdner Frühjahrsputz am vergangenen Wochenende zu Ende. In der Woche vom 05.04. bis 12.04.2014 sammelten mehr als 1400 engagierte Bürger und Bürgerinnen über 180 Kubikmeter liegengebliebene Abfälle und Unrat im gesamten Stadtgebiet ein. Inklusive der Elbwiesenreinigung am 12.04.2014 nahmen somit über 2600 Teilnehmer am Dresdner Frühjahrsputz teil. Damit hatte die sechste Ausgabe der Aktionswoche „Sauber ist schöner!“ so viele Teilnehmer wie noch nie!

Traditionell wurde der Frühling in unserer Stadt mit der Aktionswoche „Sauber ist Schöner!“ begrüßt. Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden, City Management Dresden e.V. und die Stadtreinigung Dresden GmbH riefen nach den Wintermonaten zu gemeinsamen Reinigungs- und Mitmachaktionen in der Woche vom 5. bis 12. April 2014 auf.  

Die Organisatoren Peter Hofinger (SRD), Detlef Thiel (ASA) und Jürgen Wolf (CMD) sind mit dem Endergebnis mehr als zufrieden: „Wir konnten dank der Unterstützung der Ortsämter die Anzahl der Aktionen zum Vorjahr um 70 % steigern. Vielen Dank an die vielen Dresdnerinnen und Dresdner, die mit Greifer, Handschuhe und Müllsack  bewaffnet den Dreck den Kampf angesagt haben. Dieses Engagement zeigt uns, wie ernst die Dresdner die Sauberkeit ihrer Stadt nehmen. Dort, wo es sauber ist, fühlt man sich einfach am wohlsten. Auf das glänzende Ergebnis sind wir richtig stolz! Wir sind mit der Dresdner Frühjahrsputzwoche wieder mit einem guten Beispiel vorangegangen, dem hoffentlich noch viele folgen werden. Denn wir alle sind für ein sauberes Wohn- und Lebensumfeld mit verantwortlich. Wir hoffen, dass durch diese Aktionen die Sensibilität, die vorhandenen Papierkörbe bzw. Abfalltonnen zu nutzen, stärker gewachsen ist.“

Quelle: Stadtreinigung Dresden