Telefonbuch-Pokal feiert Jubiläum

Am Samstag findet in der Schwimmhalle im Chemnitzer Sportforum der 20. Telefonbuch-Pokal statt.

Wie die Veranstalter vom Schwimmclub Chemnitz am Dienstag auf einer Pressekonferenz mitteilten ist Chemnitz damit erneut Gastgeber eine der größten Nachwuchsschwimmveranstaltungen des Landes Sachsen.

Dabei werden in diesem Jahr circa 180 Schwimmer in elf Kategorien an den Start gehen, was jedoch deutlich weniger sind als in den letzten Jahren.

Interview: Steffen Uhlich – Talentstützpunkttrainer Schwimmen

Das Teilnehmerfeld verspricht also wieder spannende Wettkämpfe beim Kampf um die besten Zeiten.

Zudem wird es im Rahmenprogramm eine 4×50 Meter Lagenstaffel geben, in der sich Trainer, Eltern und eine Prominentenstaffel messen werden.

Interview: Steffen Uhlich – Talentstützpunkttrainer Schwimmen

Um ähnliche Erfolge auch in Zukunft zu erreichen wird im Schwimmclub Chemnitz die Nachwuchsförderung groß geschrieben.

Dies wurde vor wenigen Tagen vom Deutschen Olympischen Sportbund mit dem Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein ausgezeichnet.

Mögliche Olympiasieger von morgen könnten also auch am Samstag in der Schwimmhalle im Chemnitzer Sportforum am Start sein. Das erste Rennen über 50 Meter Schmetterling startet 10:00 Uhr.