Telefonzelle in Dresden-Gorbitz gesprengt – Zeugenaufruf

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte in einer Telefonzelle am Wölfnitzer Ring eine Explosion verursacht. Die Telefonzelle wurde erheblich beschädigt. Laut Zeugenaussagen flüchteten danach zwei Personen. Die Polizei sucht weitere Zeugen. +++

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte in einer Telefonzelle am Wölfnitzer Ring/Ecke Wölfnitzer Ring eine Explosion herbeigeführt. Durch diese wurde die Telefonzelle erheblich beschädigt. Alle Scheiben sind zerstört, zudem weißt auch der Rahmen erhebliche Schäden auf. Der Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen.

Zeugen hatten beobachtet, wie sich nach der Explosion zwei Personen vom Ort entfernten.

Kriminaltechniker sowie Spezialisten des Landeskriminalamtes haben bereits in der Nacht den Tatort untersucht. Die Auswertung der gesicherten Spuren dauert an.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und fragt:

Wer hat die beiden Personen beobachtet und kann weitere Angaben zu ihnen machen? Wer hat sonst Beobachtungen im Zusammenhang mit der Explosion gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar