Tempo 30 auf der Zietenstraße

Auf der Zietenstraße geht es ab Ende der Woche nur noch mit Tempo 30 vorwärts.

Laut Stadtverwaltung werden in den nächsten Tagen die entsprechenden Verkehrszeichen zwischen Augustusburger und Heinrich-Schütz-Straße aufgestellt. Zudem soll der LKW Verkehr eingeschränkt werden.

Demnach besteht für die Brummis künftig Fahrverbot zwischen Augustusburger und Fürstenstraße in Richtung Hilbersdorf.

Mit der Geschwindigkeitsdrosslung und dem Fahrverbot will die Stadt den ersten Schritt für eine Minderung der Lärm- und Schadstoffbelastung auf dem Sonnenberg unternehmen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar