Terrasse vom „Moskau“ wird abgebaut

Der Freiluft-Saison des Café Moskau ist am Mittwoch vorzeitig ein Ende gesetzt worden.

Der Abbau der Restaurant-Terrasse wurde um mehrere Wochen vorverlegt. Hauptgründe dafür sind das durchwachsene Wetter und die Ausmaße der Großbaustelle zum Chemnitzer Modell Teil 2. Trotz der fehlenden Terrasse bietet sich den Besuchern in der ersten Etage des Café Moskau weiterhin der Blick auf das Opernhaus und die Petri-Kirche.

Wissen was in Chemnitz los ist – mit den Veranstaltungstipps von SACHSEN FERNSEHEN – jetzt für den kostenlosen Sms-Service anmelden!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar