Teurer Unfall: Zugmaschine kracht gegen Tram

Am frühen Montagabend passierte ein schwerer Unfall in der Dieskaustraße. Weil eine Zugmaschine einem falsch parkenden PKW ausweichen wollte, krachte diese gegen eine Tram. Ein junger Mann wurde leicht verletzt. +++

Der Fahrer der Zugmaschine hatte beim Ausweichen die entgegenkommende Tram nicht gesehen. Sein Anhänge stieß frontal mit der Straßenbahn zusammen und rammte einen Lichtmast, der anschließend umkippte.

Verletzt wurde ein 20-jähriger Mann, der sich in der Straßenbahn befand.

Noch zwei Stunden mussten die Straßenbahnen umgeleitet werden. Es entstand ein Schaden von 38.000 Euro. Gegen den 44-jährigen Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.