Teurer Wildunfall

Am Samstagabend befuhr der 25-jährige Fahrer eines VW Passat die Krumhermersdorfer Straße in Richtung Zschopau.

Zirka 50 Meter vor dem Ortseingang Zschopau sprang plötzlich ein unbekanntes Tier unmittelbar vor dem Pkw auf die Straße.
Das Tier landete auf der Frontscheibe und verschwand.
Der 25-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Er blieb unverletzt.
Laut Polizei beträgt die Höhe des Sachschadens ca. 6 000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar