Thalheim: Überfall auf Postfiliale

Ein unbekannter Täter überfiel am Freitag gegen 18.00 Uhr die Postfiliale auf der Hauptstraße 9, welche sich mit in einem Schuhgeschäft befindet.

Der Räuber hatte eine Kapuze auf, sodass man sein Gesicht nicht richtig sehen konnte. Er forderte unter Vorhalten einer Pistole die Verkäuferin auf, die Registrierkasse zu öffnen. Dabei löste sich ein Schuss. Verletzt wurde glücklicher Weise niemand. Er griff in die Kasse und entnahm mehrere Geldscheine. Danach verließ er das Geschäft und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben:
– scheinbares Alter ca. 25 bis 30 Jahre, ca. 175 cm groß
– untersetzte Figur, fülliger Oberkörper, nicht sportlich, unrasiert, Bartstoppeln
– schwarzes Kapuzenshirt – Sweatshirt mit Reißverschluss
– schwarze, weite Hose, möglicherweise Jogginghose
– abgetragene weiße Sportschuhe
– er sprach hiesigen Dialekt

Es werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen in der Nähe des Geschäftes in Bezug auf die beschriebene Person gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter dem Telefon 0371 387-2319 entgegen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar