Theater der Jungen Welt steht Kopf

Leipzig – Das Theater der Jungen Welt steht Kopf – zumindest in der kommenden Spielzeit. Denn unter diesem Motto startet das Theater am Lindenauer Markt in die nächste Saison. Zehn Projekte sind dafür geplant.

Der Intendant Jürgen Zielinski ist erfreut darüber, dass dieses Jahr auch sechs Produktionen mit Musik dabei sind.
Gerade für Kinder bietet die kommende Spielzeit viele Theaterveranstaltungen und Mitmachmöglichkeiten. Die Theaterpädagogin des Theaters Veronique Nivelle sagte, dass es dieses Jahr zahlreiche neue Clubs, wie den Teenie-Club und den Ü18-Club gibt.

Einige Produktionen könnten durch eine Sanierung des Theater-Nebengebäudes beeinträchtigt werden. Der Intendant des Theaters, Jürgen Zielinski hofft dennoch, dass man gut durch die Spielzeit kommt. Er befürchtet, dass die Arbeiten sich auf den Spielbetrieb auswirken könnten und man nur noch beten könne.
Die ersten Veranstaltungen der Spielzeit 2017/18 beginnen Mitte August direkt nach den Sommerferien.