Theater der Sinne

Ein Augen- und Gaumenschmaus der Extraklasse erwartet auch in diesem Jahr alle Chemnitzer auf dem Gelände des Industriemuseums.

In einem Original Art-Déco Zelt aus den bedeutenden Zeiten des Varietés wird ein exklusives Dinnerspektakel mit kulinarischen Hochgenüssen serviert. Schon im vergangenen Jahr verzauberte der imposante Spiegelpalast „Zur Goldenen Gans“ zahlreiche Gäste. Sie erlebten dort die letzten Stunden der Titanic.

Das Krystallpalast Varieté aus Leipzig präsentierte so ein einzigartiges Theater der Sinne. In diesem Jahr wird das exquisite vier Gänge Menü künstlerisch umrahmt von einem Wettstreit der Kulturen: Trikolore oder Union Jack, Schottenrock oder Cancanspitzen, England oder Frankreich. Serviert und aufgetischt wird dabei von Sängern, Schauspielern und Serviermädchen im Stil des frühen 20. Jahrhunderts.

Zu sehen und genießen ist das Dinnerspektakel vom 29. November bis zum Höhepunkt am Silvesterabend am 31. Dezember.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

++
Mehr Veranstaltungstipps finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar