Theater in der Krise: Not macht erfinderisch

Leipzig - Mindestens bis Ende März bleiben die Theater in Leipzig vorsorglich noch geschlossen. Laut Stadt sind demnach kein Publikumsverkehr, aber auch keine anderen Eigen- oder Fremdveranstaltungen mehr erlaubt. Was macht das aber mit einem Theater, das gerade von der Interaktion mit den Bürgern lebt? Darüber sprechen wir mit Birgit Lindermayr, Dramaturgin am Theater der Jungen Welt in Leipzig.