Theaterstraße wird voll gesperrt

Chemnitz – Ab kommenden Mittwoch, dem 4. Oktober, müssen die Chemnitzer Autofahrer mit einer Vollsperrung der Theaterstraße rechnen.

Grund dafür ist eine Erneuerung der Fahrbahn vom Bereich der Straße „An der Markthalle“ in Richtung Falkeplatz. Dadurch wird auch ein Befahren der Kaßbergauffahrt nicht möglich sein.

Während der Bauzeit wird es eine Umleitung über die Hartmann-, Reichs- und Zwickauer Straße, beziehungsweise Theater- und Brückenstraße geben. Die komplette Deckensanierung soll laut Chemnitzer Tiefbauamt bis zum Montag, dem 9. Oktober, abgeschlossen sein.

Anschließend wird noch die Fahrbahn der Theaterstraße im Bereich von der Brückenstraße bis zur Straße „An der Markthalle“ saniert. Dafür ist aber keine Vollsperrung nötig. Es wird aber eine Woche lang Fahrbahneinschränkungen geben, die zu erheblichen Behinderungen im Verkehr führen können.