Theatertreffen in Chemnitz

Die Theater Chemnitz sind Ausrichter des nächsten Sächsischen Theatertreffens im kommenden Frühjahr.

Das 6. Festival dieser Art findet in der Woche vom 10. bis 17. April statt, Schwerpunkt ist diesmal das „Kinder- und Jugendtheater“.

Nach Angaben der Organisatoren beinhaltet das Programm mehr als 20 Veranstaltungen für verschiedenen Altersstufen, vom Kindergarten und Vorschulalter bis hin zu Jugendlichen und Junggebliebenen. Neben allen sächsischen Theatern werden auch Gäste aus Düsseldorf, Mannheim, Prag, Luxemburg und Helsinki erwartet.

Chemnitz ist bereits zum zweiten Mal Austragungsort des Treffens. Entscheidungsmerkmal für die Stadt war die in den letzten Jahren intensivierte Kinder- und Jugendarbeit. So bieten die Theater Chemnitz nicht nur vielfältige Inszenierungen für das junge Publikum an. Besonders aktiv sind sie auch auf dem Gebiet der Theaterpädagogik und bei gemeinsamen Projekten mit Chemnitzer Schulen.

Auch zum Theatertreffen ist ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant, das dem jungen Publikum einen Blick hinter den Theaterbetrieb ermöglichen soll. Zu den Veranstaltungsorten des 6. Sächsischen Theatertreffens gehören neben dem Figurentheater und dem Schauspielhaus auch das Arme Theater und natürlich das Opernhaus.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar