Thermalbad Wiesenbad tritt Umweltallianz Sachsen bei

Am Freitag begrüßte der sächsische Umweltminister Steffen Flath als333.Teilnehmer der Umweltallianz Sachsen das Thermalbad Wiesenbad.

In seiner Festansprache würdigte der Minister das Umweltengagement der Kurklinik, die mehr als die Hälfte ihres elektrischen Energiebedarfes aus Wasserkraft gewinnt. In Wiesenbad wurde vor 3 Jahren eine fast einhundert Jahre alte Turbine saniert und wird jetzt zur Energiegewinnung genutzt. Darüberhinaus lobte Flath die Kurklinik, da die Turbine zudem mit einer Fischaufstiegsanlage und einem Einlaufrechen ausgerüstet. Damit wird nicht nur eine Beitrag zum Klimaschutz sondern auch zur Gewässerökologie geleistet.