TH!NK? 2013 am Cospudener See

Sommer, Sonne, heiße Beats – das war das Motto am heißesten Tag das Jahres.

Die 6. Auflage des THINK Festivals an Sachsens längstem Sandstrand am Cospudener See öffnete um 10 Uhr morgens ihre Pforten.

Beim größten ausverkauften Electro-Tagesfestival Sachsens waren ca. 5000 Besucher der Einladung der Veranstalter gefolgt.

Bei tropischen Temperaturen bis 39 Grad feierten die Besucher auf 2 Floors am Strand und im Wasser. Bekannte DJ-Größen der Szene gaben sich die Klinke in die Hand und sorgten für ausgelassene Stimmung.

O-Töne

Für die Abkühlung der Gäste sorgte die kostenlose Wasserausgabe vor den Bühnen und
die Feuerwehr Markleeberg leistete ihren Beitrag zur Abkühlung.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar