Thomasschüler laufen für kleine Patienten

Die Thomasschule zu Leipzig unterstützt die Gemeinschaftsinitiative „Leipziger AlleDabei für kranke Kinder“. Am Dienstag um 11 Uhr sammeln Schülerinnen und Schüler auf dem Sportplatz Mühlwiese Runden, die von Sponsoren finanziell honoriert werden.

Pro gelaufene Runde fließt ein Mindestbetrag von einem Euro in den Spendentopf. Den Erlös kommt Kinderhilfsprojekten in Leipzig zu Gute. „Prinzen“-Sänger Sebastian Krumbiegel feuert als ehemaliger Thomaner die Läufer vor Ort an.

„Für die kranken Kinder und ihre Angehörigen sind die monatelangen Therapien eine große Belastung“, sagt Kerstin Sommerfeld vom Förderkreis der Kinderklinik. „Die psychosoziale Betreuung, Musiktherapien und viele andere Aktivitäten helfen, den kleinen Patienten und den Familien die Zeit in der Klinik erträglicher zu machen. Jede noch so kleine Spende ist dabei hilfreich.“ Weitere Sponsoren könnten sich deshalb auch am Tag der Veranstaltung auf dem Sportplatz Mühlwiese in der Waldstraße 177 spontan anmelden, so Sommerfeld.