Ticketautomaten über den Jahreswechsel außer Betrieb

Chemnitz - Über den Jahreswechsel schaltet die CVAG ihre Ticketautomaten an den Haltestellen im Chemnitzer Stadtgebiet ab.

Ab Mittwoch, dem 27. Dezember 2017, werden sie außer Betrieb genommen und ab Dienstag, 2. Januar 2018, schrittweise wieder zugeschaltet.

Als Grund gibt die CVAG die zunehmende Zerstörungen durch Sprengkörper an, die Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro an den Geräten hervorrufen können.

Die CVAG bittet ihre Fahrgäste um Verständnis für diese Sicherheitsmaßnahme und empfehlen in dieser Zeit, den Fahrschein im Vorverkauf, bei den mobilen Automaten in den Stadtbahnen oder beim Fahrer zu erwerben.

Noch ein Tipp: Ganz unabhängig von Papierfahrscheinen macht sich, wer sich sein Ticket aufs Handy holt.

(Quelle: CVAG)