„Ticketjäger“ am Sachsenring

Anlässlich des Motorrad Grand Prix‘ auf dem Sachsenring haben Anwohner versucht, an zusätzliche mehrere hundert kostenlose Eintrittskarten heranzukommen.

Das Landgericht Chemnitz musste am Freitag über einen Eilantrag entscheiden, in dem vom Betreiber der Motorrad-WM 500 weitere kostenfreie Anliegertickes gefordert wurden. Mit der Begründung, dass sie kurzfristig 500 Familienangehörige und Geschäftsfreunde eingeladen hatten. Der Antrag ist zurückgewiesen worden. Der Sachsenring ist an diesem Wochenende bereits zum neunten Mal Austragungsort der Motorrad-WM. Mehr als 200 tausend Besucher werden erwartet.

Urlaub schon geplant?