Tiefensee soll Wirtschaftsminister in Thüringen werden

Gegenüber LEIPZIG FERNSEHEN wollte sich Wolfgang Tiefensee dazu nicht äußern. Auf den Sozialen Netzwerken gab es grade von Seiten der politischen Gegner Kritik. +++

Laut diversen Printmedien soll nun der Leipziger Bundestagsabgeordnete und ehemalige Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee dem künftigen Kabinett in Erfurt angehören und die Position des Thüringer Wirtschaftsminister übernehmen.

Gegenüber LEIPZIG FERNSEHEN wollte Wolfgang Tiefensee sich nicht zu den Spekulationen über seine Person äußern.

Auf den Sozialen Netzwerken gab es grade von Seiten der politischen Gegner Kritik.

So bezeichnete zum Beispiel der Leipziger Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Feist auf seiner Facebookseite Wolfgang Tiefensee als Karrieristen. Diese seien Ihm nun mal suspekt, so sagt er.