Tier behindert City-Tunnel

Leipzig – Ein Tier hat am Sonntag den S-Bahnverkehr in der Leipziger Innenstadt lahmgelegt. Es hatte sich offenbar verirrt.

Nach Angaben des MDR soll es sich bei dem Tier um eine Taube gehandelt haben. Am Bayrischen Bahnhof sicherten die Rettungskräfte der Feuerwehr das Tier vor den Gleisen. Dafür musste der Tunnel für alle S-Bahnen kurzzeitig gesperrt werden. Der Einsatz dauerte bis etwa 13 Uhr an.