Tiere suchen Paten

Tierfreunde können die Bewohner des Chemnitzer Zoos mit einer Patenschaft unterstützen.

Bereits für unter 30 Euro im Jahr besteht die Möglichkeit beispielsweise Pate für verschiedene Amphibien zu werden. Die Unterstützung eines Zwergflusspferdes beläuft sich hingegen auf 700 Euro.

Interview: Anja Dube (Leiterin Tierpark Chemnitz)

Die Patenschaften werden über den Förderverein Tierparkfreunde Chemnitz e.V. abgewickelt, wobei ein Teil des eingenommenen Geldes in Artenschutzprojekte fließt.

Interview: Anja Dube (Leiterin Tierpark Chemnitz)

Die Paten erhalten eine Urkunde und werden von dem Tierpark einmal jährlich zu einer Sonderführung eingeladen. Somit sind die Patenschaften auch als Geschenk sehr beliebt. Um eine entsprechende Urkunde unter den Weihnachtsbaum zu legen, ist es für dieses Jahr aber leider schon zu spät.

http://www.tierparkfreunde-chemnitz.de