Tierheim Chemnitz: Jacky ist wieder da

Der am 20.02.2014 gestohlene Hund „Jacky“ ist wieder im Tierheim Chemnitz.

Bereits am Dienstag erhielt das Tierheim einen Anruf von der Polizei, wonach die Mitarbeiter gebeten wurden, einen Hund abzuholen, dessen Besitzer verhaftet worden war.
 
Es handelte sich um den gestohlenen Hund Jacky.

Seit Mitte Januar, als der Dieb den Hund zum ersten Mal aus dem Tierheim entwendete, hat Jacky eine Odyssee hinter sich mit ständig wechselnden Aufenthaltsorten.

Da der Einbrecher zunächst nur vorläufig von der Polizei festgenommen wurde, befürchtet das Tierheim Chemnitz, dass der Mann schon bald wieder entlassen wird und sich den Hund wiederholen könnte.

Für das Tierheim sind solche Einbrüche immer wieder mit hohen Kosten verbunden, denn der entstandene Sachschaden wird nicht automatisch von der Versicherung übernommen.