Tierheim Leipzig startet erstes Hunde-Radio Deutschlands

Leipzig - Das Tierheim Leipzig bestellt Technik für ein Hunde-Radio. Mit dem Sender wird das erste "Dog-Radio" in Deutschland starten. Bestimmte Musikstücke sollen eine stressreduzierende Wirkung bei Hunden erzielen.

Viele Frauchen und Herrchen wissen es bereits: Das Radio anzumachen, wenn der Hund alleine zu Hause ist, kann auf den treuen Begleiter sehr beruhigend wirken. Zu diesem Zweck will das Tierheim Leipzig ein Hunde-Radio ins Leben rufen. Das Radio soll in Zukunft über WLAN in den Zwingern des Tierheims übertragen werden. Es soll mit entspannenden Klängen in erster Linie Vierbeiner ansprechen. Bis es auf Sendung gehen kann, benötigt das Tierheim aber noch Equipment im Wert von 2000 Euro, dass unter anderem mit Hilfe von Spenden finanziert werden soll.

Keine Neuheit im Tierheim

Die Welpen im Tierheim Leipzig werden schon lange mit einem Kofferradio beschallt. Das soll sie an die Geräusche gewöhnen, die sie ihr Leben lang begleiten werden.