Tierisches in den Sommerferien

Der Tierpark Chemnitz lädt noch bis zum Ende der Sommerferien täglich zu Kurzführungen ein.

Dabei erfahren die kleinen Gäste mehr über die knapp 1.000 tierischen Bewohner des Geländes. Die Themen wechseln täglich, am Mittwoch wurde den Kamelen ein Besuch abgestattet. Der Tierpfleger erzählte den Besuchern viel Interessantes und Wissenswertes über seine Schützlinge und beantwortete auch neugierige Fragen. Morgen sind ebenfalls noch einmal die Huftiere dran, dann geht es zu den Zebras. Treffpunkt für die Kurzführungen ist täglich 14 Uhr am Eingang.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar